4. Annahme Gilt: Bei Der Bestellung von Leistungen im Rahmen eines Servicevertrages, insbesondere Installationsleistungen: Kassel, November 2019 Gelten ausschließlich für unsere Lieferungen und alle damit verbundenen Leistungen die folgenden Verkaufsbedingungen. Andere Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsgegenstand, auch wenn wir dem nicht ausdrücklich widersprechen. Änderungen dieser Verkaufsbedingungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in dem vorstehenden Umfang auch für alle zukünftigen Liefervorgänge dieser Art, auch wenn diese nicht erneut ausdrücklich vereinbart werden. 1. Angebote Unsere Angebote können sich ändern. 2. Preise Wenn wir eine allgemeine Änderung unserer Preise für das zu liefernde Produkt in der Zeit zwischen Vertragsabschluss und Lieferung vornehmen, sind wir berechtigt, den am Liefertermin geltenden Preis anzuwenden. Im Falle einer Preiserhöhung ist der Käufer berechtigt, innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Bekanntgabe der Preiserhöhung vom Vertrag zurückzutreten. (3) Abweichungen von Produktspezifikationen sind zulässig, sofern sie trotz der gebotenen Sorgfalt vernachlässigbar oder unvermeidbar sind.

4. Verladung, Lieferung, Empfangsbestätigung 4.1 Bei Verladung ab Werk, ab Lager oder ab Versandstelle gilt das dort berechnete Nettogewicht. 4.2 Sofern die Parteien nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbaren, gelten Lieferzeiten als freibleibend. 4.3 Der Käufer hat etwaige Einwendungen wegen sichtbarer äußerlicher Transportschäden dem Transportunternehmen unverzüglich nach Lieferung der Ware zu melden und uns eine Kopie zuzusenden. Der Käufer hat transportfremde Schäden, die äußerlich nicht sichtbar sind, innerhalb von sieben (7) Tagen nach Lieferung in gleicher Weise anzuzeigen. 4.4 Vereinbaren die Parteien eine Verkaufslieferung, so trägt der Käufer das Leistungs- und Preisrisiko, sobald die Ware an den Frachtführer geliefert wird, auch wenn die Ware von einem anderen Ort als dem Erfüllungsort versendet wird. 4.5 Benötigt und verlangt der Verkäufer eine Bescheinigung über die Eintragung des Gegenstands einer innergemeinschaftlichen Lieferung in einen anderen EU-Mitgliedstaat (Entry Certificate), verpflichtet sich der Käufer, dem Verkäufer unverzüglich und kostenlos eine ordnungsgemäß ausgeführte Einreisebescheinigung gemäß allen gesetzlichen Anforderungen zu übermitteln. 5. Verpackung Wir liefern unsere Waren in unseren standardisierten Verpackungsmaterialien oder in loser Schüttung. 6.

Das Auftreten des Verzugs für nicht zahlungsunfähige Käufer gilt als in Verzug, wenn die Zahlung nicht innerhalb von zehn (10) Tagen nach Zahlungseingang und Erhalt einer Rechnung erfolgt. Ist der Zeitpunkt des Rechnungseingangs ungewiss, so gilt der Käufer fünfzehn (15) Tage nach Fälligkeit der Zahlung und Erhalt der Ware als in Verzug. 7. Beratung und Information Wir beraten Sie nach besten Kräften auf der Grundlage unserer Forschungsaktivitäten und Erfahrungen. Alle Angaben und Angaben zur Eignung und Anwendung unserer Waren sind unverbindlich; sie stellen insbesondere keine Gewährleistungen im Sinne von Art. 444 Bürgerliches Gesetzbuch dar. Sie dürfen den Käufer nicht von der Durchführung eigener Inspektionen und Prüfungen entbinden. 8. Mängelansprüche 8.1 Können Mängelrügen durch angemessene Nachprüfung festgestellt werden, so sind diese unverzüglich schriftlich bei uns einzureichen – spätestens jedoch vierzehn (14) Tage nach Erhalt der Ware bei sichtbaren Mängeln. 8.2 Liegt ein Mangel vor, so ist der Anspruch des Käufers auf Nacherfüllung auf Ersatz beschränkt.

Schlägt der Ersatz fehl, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Eine Ersetzung ist ausgeschlossen, wenn dies unmöglich ist oder unverhältnismäßige Kosten verursacht. 8.3 Die übrigen Gewährleistungsrechte des Käufers bleiben unberührt, es sei denn, Ziffer 9 dieser Vertragsbedingungen sieht etwas anderes vor. 9. Haftungsumfang 9.1 Wir haften für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn wir für das Eintreten des schädigenden Ereignisses verantwortlich sind.