Das Logbuch, das zur Aufzeichnung verschiedener Daten, Szenarien und Situationen (einschließlich Notfallsituation und Maßnahmen) verwendet wird, die später als Referenz, Fallstudie und für Zwecke der Seeversicherung im Falle von Schäden am Schiff oder Verlust des Schiffseigentums verwendet werden, sollte ohne Fehler ordnungsgemäß gefüllt werden. Auch alle anderen Einträge, die von Master, Firma und Verwaltung benötigt werden, sollten auch im Logbuch ohne Fehler erfasst werden. Können Sie auch nur die grundlegenden Logbucheinträge buchen, die genau sind? Denken Sie daran, dass der Logbucheintrag die Unterschrift des OOW trägt, was bedeutet, dass die OOW für alles verantwortlich ist, was von ihm aufgezeichnet wird, was ein Zeichen seiner Kompetenz und Genauigkeit der eingegebenen Daten ist. Die obige Liste der einzugebenden Daten ist nur indikativ und detailliertere Informationen zum Brückenlogbuch finden Sie hier. Aus diesem Grund muss man sich des Eintrags, der im Decklogbuch gemacht werden soll, vor einem solchen Eintrag völlig sicher sein. Ergänzende Protokolle werden dabei an einem Ort aufbewahrt, an dem Daten vor einem amtlichen Eintrag in das Logbuch erfasst werden müssen. Zum Beispiel wird die Position zusammen mit der Überschrift, Geschwindigkeit usw. in das Chart-/Positionslogbuch eingegeben, das dann verwendet wird, um gegen Ende der Uhr einen offiziellen Eintrag in das Brückenlogbuch zu machen. Höchste Sicherheit kann gewährleistet werden, indem die Regeln und Vorschriften des Meeres, die Checkliste des Unternehmens und nicht zuletzt das Brückenlogbuch, das die Situation auf dem Seeweg aufzeichnet, ausgefüllt werden. Der Artikel oder die Bilder dürfen ohne Die Genehmigung des Autors und von Marine Insight nicht vervielfältigt, kopiert, geteilt oder in irgendeiner Form verwendet werden. Related Read: 23 Points Guide For Merchant Ships To Rescue Migrants At Sea Related Read: A Detailed Explanation of How a Ship is Manoeuvered to a Port Following are the entries which must be filled up by the Deck officer during his/her watch: Related Read: 8 Important Points For Efficiently Taking Over a Bridge Navigational Watch Related Lesen: Voyage Data Recorder (VDR) bei einer Schiffsinspektion Wöchentliche Inspektion Die folgenden Prüfungen und Inspektionen sind wöchentlich durchzuführen und ein Inspektionsbericht ist in das Logbuch aufzunehmen: 2 .1 Alle Überlebensboote, Rettungsboote und Startgeräte müssen visuell überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie einsatzbereit sind. Die Inspektion umfasst unter anderem den Zustand der Haken, deren Befestigung am Rettungsboot und das ordnungsgemäße und vollständige Zurücksetzen des Lastabschaltgetriebes; .2 alle Motoren in Rettungsbooten und Rettungsbooten müssen für einen Gesamtzeitraum von mindestens 3 Min. betrieben werden, sofern die Umgebungstemperatur über der Mindesttemperatur liegt, die für den Start und Betrieb des Motors erforderlich ist.

Während dieser Zeit sollte nachgewiesen werden, dass Getriebe und Getriebezug zufriedenstellend eingreifen. Wenn die besonderen Eigenschaften eines Außenbordmotors, der an einem Rettungsboot angebracht ist, es nicht erlauben würden, außer mit einem Propeller zu laufen, der für einen Zeitraum von 3 min untergetaucht ist, sollte er für den im Handbuch des Herstellers vorgeschriebenen Zeitraums betrieben werden, so dass eine geeignete Wasserversorgung vorgesehen ist. In besonderen Fällen kann die Verwaltung auf diese Anforderung für Schiffe verzichten, die vor dem 1. Juli 1986 gebaut wurden; .3 Rettungsboote, mit Ausnahme von Rettungsbooten mit freiem Fall, auf Frachtschiffen werden aus ihrer verstauten Position ohne Personen an Bord bewegt, soweit dies erforderlich ist, um einen zufriedenstellenden Betrieb von Startgeräten nachzuweisen, sofern die Wetter- und Seebedingungen dies zulassen; und .4 ist das allgemeine Notfallalarmsystem zu prüfen.